VPI Rechner

VPI Rechner | VPI Rechner mit Jahresdurchschnittswerten | Indexwerte

auf Basis des Verbraucherpreisindex für Deutschland (VPI)

2010=100

Der Verbraucherpreisindex für Deutschland wird monatlich vom Statistischen Bundesamt ermittelt und veröffentlicht. Die dabei berechnete Teuerungsrate entspricht der Preisentwicklung einzelner Gütergruppen. Diese Gütergruppen entsprechen dem sogenannten “Warenkorb“, deren Auswahl der konkreten Produkte laufend vom Statistischen Bundesamt beobachtet und verändert werden. Der Warenkorb wird in 12 verschiedene Gütergruppen kategorisiert und zu einem einzelnen Index für die jeweilige Gütergruppe berechnet. Alle 12 Indizes ergeben den Gesamtindex, also den Verbraucherpreisindex für Deutschland.

In Verträgen wird oftmals eine Wertsicherungsklausel auf Basis des Verbraucherpreisindex für Deutschalnd vereinbart. Hier können Sie eine Erhöhung oder Absenkung der Miete auf Basis des zuletzt veröffentlichten Indexstandes berechnen:

Formular ausfüllen:

Betrag:
EUR
Alter Indexstand:
.
Neuer Indexstand:
.

Werte aus der Datenbank:


 Neuer Indexstand:   Alter Indexstand: 
September 2018
112,1
September 2017
109,6

Berechnungsergebnis:


bisherige Miete:0,00 EUR
Punkte Differenz: 2,5 Pkt.
Prozentuale Veränderung: 2,28 %
Erhöhung: 0,00 EUR
Neuer Betrag: 0,00 EUR

 

Hinweis: Am 13. Mai 2015 wurde vom Statistischen Bundesamt der Indexwert für Januar 2015 um 0,1 Punkte nach oben korrigiert!

Berechnungsformel:

indexformel